DMX2PWM 3CH Housing | AA623900135

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

130,00 €
ODER

Details

DMX2PWM 3CH Housing

276.MAIN

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • 276.MAIN

Details

Der e:cue DMX2PWM ist ein 3-Kanal Dimmer für die Anwendung mit Konstantspannungs-LEDs. Die Eingangsspannung kann 12 ... 48 V= betragen, jeder Ausgang liefert bis zu 2,5 A Ausgangsstrom. Jeder Ausgangskanal kann individuell über DMX gesteuert werden, der DMX-Ausgang erlaubt die Serienschaltung mehrerer Geräte. Die Wahl zwischen manueller oder automatischer DMX-Adressvergabe bietet Lösungen sowohl für einfache als auch für komplexe Anwendungs-Szenarien. Verpolungsschutz und sich selbst zurücksetzender Überstromschutz verhindern Fehlfunktionen und Schäden durch fehlerhafte Verbindungen. Zwei LEDs zeigen den Status des Dimmers und des eingehenden DMX-Signales an. Für Eingangs- und Ausgangsspannungen werden Schraubklemmen verwendet, ebenso für DMX-Eingang und -Ausgang.

Dimmung von Konstantspannungs-LEDs
Drei Ausgänge, gesteuert über DMX512
Verpolungsschutz und Überlastschutz, selbstrücksetzend
Weiche Dimmung durch Pulsweiten-Modulation mit einer Frequenz von 488 Hertz
Manuelle oder automatische Adressierung für DMX512
Eingangsspannung 12 bis 48 V=
Auflösung 14 Bit, interpoliert aus 8 Bit-DMX-Werten

Zusatzinformationen

Marke Keine Angabe
Datenblatt Keine Angabe
Beschreibung Der e:cue DMX2PWM ist ein 3-Kanal Dimmer für die Anwendung mit Konstantspannungs-LEDs. Die Eingangsspannung kann 12 ... 48 V= betragen, jeder Ausgang liefert bis zu 2,5 A Ausgangsstrom. Jeder Ausgangskanal kann individuell über DMX gesteuert werden, der DMX-Ausgang erlaubt die Serienschaltung mehrerer Geräte. Die Wahl zwischen manueller oder automatischer DMX-Adressvergabe bietet Lösungen sowohl für einfache als auch für komplexe Anwendungs-Szenarien. Verpolungsschutz und sich selbst zurücksetzender Überstromschutz verhindern Fehlfunktionen und Schäden durch fehlerhafte Verbindungen. Zwei LEDs zeigen den Status des Dimmers und des eingehenden DMX-Signales an. Für Eingangs- und Ausgangsspannungen werden Schraubklemmen verwendet, ebenso für DMX-Eingang und -Ausgang.

Dimmung von Konstantspannungs-LEDs
Drei Ausgänge, gesteuert über DMX512
Verpolungsschutz und Überlastschutz, selbstrücksetzend
Weiche Dimmung durch Pulsweiten-Modulation mit einer Frequenz von 488 Hertz
Manuelle oder automatische Adressierung für DMX512
Eingangsspannung 12 bis 48 V=
Auflösung 14 Bit, interpoliert aus 8 Bit-DMX-Werten

Ausschreibungstext Keine Angabe
Höhe 45,00
Tiefe 170,00
Breite 94,00
Herstellungsland Keine Angabe
Lieferzeit 2-3 Werktage / Workingdays
Meter-Preis Keine Angabe

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.