DMX2PWM 9CH DIN Rail

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Auf Lager

240,00 €
ODER

Details

DMX2PWM 9CH DIN Rail

277.MAIN

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es in voller Größe zu sehen.

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • 277.MAIN

Details

Die e:cue DMX2PWM LED-Dimmer Serie ist als 3 oder 9-Kanal-Dimmer zur Ansteuerung von LEDs mittels Pulsweiten-Modulation (PWM, Puls Width Modulation) erhältlich. Die Eingangsspannung beträgt 12 - 48 V, wobei diese auch entsprechend an den jeweiligen Kanalausgang weitergegeben wird. Durch die Verstärkung des DMX512-Signals wird eine optimale Steuerung auch bei mehreren hintereinandergeschalteten Leuchten gewährleistet. Die maximale Ausgangsleistung je Kanal beträgt 2,5 A (3-Kanal) bzw. 2 A (9-Kanal). Jeder Dimmerausgang kann individuell per DMX512 angesteuert werden. Dabei kann zwischen einer automatischen oder manuellen DMX-Adressierung gewählt werden. Im Falle des 9-Kanal Dimmers kann zwischen einem DMX512 RJ45-Stecker und Klemmkontakten gewählt werden. Der eingebaute Überspannungs- und Verpolungsschutz verhindert effektiv mögliche Schäden an Dimmern und den LEDs. Die kompakte Bauweise maximiert die Flexibilität des e:cue DMX2PWM Dimmers. Die 9-Kanal Version kann einfach auf einer 35 mm Hutschiene montiert werden.

Dimmung von Konstantspannungs-LEDs
Neun Ausgänge, gesteuert über DMX512
Verpolungsschutz und Überlastschutz, selbstrücksetzend
Weiche Dimmung durch Pulsweiten-Modulation mit einer Frequenz von 488 Hertz
Manuelle oder automatische Adressierung für DMX512
Eingangsspannung 12 bis 48 V=
Auflösung 14 Bit, interpoliert aus 8 Bit-DMX-Werten

Zusatzinformationen

Marke Keine Angabe
Beschreibung Die e:cue DMX2PWM LED-Dimmer Serie ist als 3 oder 9-Kanal-Dimmer zur Ansteuerung von LEDs mittels Pulsweiten-Modulation (PWM, Puls Width Modulation) erhältlich. Die Eingangsspannung beträgt 12 - 48 V, wobei diese auch entsprechend an den jeweiligen Kanalausgang weitergegeben wird. Durch die Verstärkung des DMX512-Signals wird eine optimale Steuerung auch bei mehreren hintereinandergeschalteten Leuchten gewährleistet. Die maximale Ausgangsleistung je Kanal beträgt 2,5 A (3-Kanal) bzw. 2 A (9-Kanal). Jeder Dimmerausgang kann individuell per DMX512 angesteuert werden. Dabei kann zwischen einer automatischen oder manuellen DMX-Adressierung gewählt werden. Im Falle des 9-Kanal Dimmers kann zwischen einem DMX512 RJ45-Stecker und Klemmkontakten gewählt werden. Der eingebaute Überspannungs- und Verpolungsschutz verhindert effektiv mögliche Schäden an Dimmern und den LEDs. Die kompakte Bauweise maximiert die Flexibilität des e:cue DMX2PWM Dimmers. Die 9-Kanal Version kann einfach auf einer 35 mm Hutschiene montiert werden.

Dimmung von Konstantspannungs-LEDs
Neun Ausgänge, gesteuert über DMX512
Verpolungsschutz und Überlastschutz, selbstrücksetzend
Weiche Dimmung durch Pulsweiten-Modulation mit einer Frequenz von 488 Hertz
Manuelle oder automatische Adressierung für DMX512
Eingangsspannung 12 bis 48 V=
Auflösung 14 Bit, interpoliert aus 8 Bit-DMX-Werten

Datenblatt Keine Angabe
Ausschreibungstext Keine Angabe
Höhe 75,00
Tiefe 135,00
Breite 107,00
Farbe Keine Angabe
Herstellungsland Keine Angabe
Lieferzeit 2-3 Werktage / Workingdays
Meter-Preis Keine Angabe

Schlagworte

Verwenden Sie Leerzeichen, um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.